Ranked #1 Best Cloud Service Provider in the Netherlands 2024!
iPaaS
8 Minuten Lesezeit

Vermeiden Sie Systemabstürze und API-Fehler mit einem iPaaS

VerFASST VON
Veröffentlicht am
November 23, 2023

Digitales Wachstum erfordert, dass Sie Ihre IT-Landschaft um mehr Software erweitern, was zu mehr Integrationen und API-Verbindungen führt. Doch je mehr Integrationen Sie mithilfe von benutzerdefiniertem Code, mehreren Plugins oder Integrationspartnern erstellen, desto enger wird Ihre IT-Landschaft wahrscheinlich werden und daher komplizierter und kostspieliger in der Wartung. Die daraus resultierenden Datensilos und Integrationsfehler destabilisieren unweigerlich Ihre IT-Infrastruktur. Dadurch wird es schwieriger, Ihre Integrationen zu überwachen, Fehler zu beheben und die Stabilität Ihrer Integrationen aufrechtzuerhalten, was Ihr digitales Wachstum verlangsamt.


Was sind die größten Herausforderungen bei der Versicherung von IT-Infrastrukturen?

  • Unzuverlässige fehlerhafte Integrationen
  • Bearbeitung großer Bestellungen
  • Umgang mit Abstürzen des IT-Ökosystems
  • Vorbereitung von Fail-Safes für den Fall, dass Ihre IT-Systeme gehackt werden

Ein paar Fragen, die du dir stellen solltest:


Wie solltest du organisieren und gestalten Sie die IT-Landschaft Ihres Unternehmens und Integrationen, um riesige Datenmengen nahtlos zu verwalten und zu verarbeiten? Wie können Sie die Stabilität der IT-Infrastruktur und Datenintegrität sicherstellen, während Sie immer mehr Software und API-Dienste in Echtzeit integrieren, um das digitale Wachstum sicherzustellen? Wie würden Sie Datenschutzverletzungen, Hacks oder Systemabstürze in einer ständig wachsenden IT-Landschaft verhindern? Und nicht zuletzt: Wie können Sie angesichts der Tatsache, dass maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und andere neue Systeme bald zum Mainstream werden, sicherstellen, dass Ihr IT-Ökosystem mit der Zeit Schritt hält und gleichzeitig die Geschäftskontinuität gewährleistet?

Die Lösung:



Das Alumio iPaaS (Integrationsplattform als Service) ist eine sichere, cloudnative Integrationsplattform, mit der Sie zwei oder mehr Software, Systeme, APIs, Plug-ins oder Datenpunkte über eine benutzerfreundliche Low-Code-Oberfläche verbinden können. Dies sind unter anderem die wichtigsten Vorteile, die das iPaaS von Alumio bietet, um die IT-Infrastruktur abzusichern, insbesondere wenn es um Großaufträge in der Hochsaison oder unerwartete Backoffice-Ausfälle geht.

Wussten Sie schon... Die Verwendung eines iPaaS reduziert die geschäftlichen Auswirkungen von Integrationsfehlern oder API-Konflikten



Integrationsfehler sind unvermeidlich, da es schwierig ist, bei der Integration verschiedener Software, Systeme oder APIs eine 100-prozentige Datenqualität und Kompatibilität sicherzustellen. Durch die Automatisierung der Protokollierung und Überwachung Ihrer Integrationen hilft Ihnen die iPaaS-Schnittstelle von Alumio dabei, Integrationsfehler schnell zu erkennen und zu beheben und gleichzeitig Ihre Integrationen einfach zu ändern und zu verbessern. Noch wichtiger ist, dass das Alumio iPaaS-Cockpit „Support and Monitor“ dank seiner benutzerfreundlichen Low-Code-Oberfläche von Fachleuten ohne Programmierkenntnisse leicht erlernt und gesteuert werden kann, sodass Sie keine Entwickler einstellen müssen, um Integrationsprobleme zu lösen. Dadurch werden nicht nur die negativen Auswirkungen von Problemen beim Integrationsmanagement auf das Unternehmen reduziert, sondern es werden auch Einstellungsschwierigkeiten vermieden, da Sie keine Experten für benutzerdefinierte Codierung mehr benötigen, um Ihre Integrationen zu verwalten und Fehler zu beheben.

Die Zentralisierung Ihrer Integrationen mit einem iPaaS trägt zur Sicherstellung der Geschäftskontinuität bei

Das Alumio iPaaS zentralisiert all Ihre Daten und Integrationen sichtbar auf einer Oberfläche und verhindert so, dass sich Datensilos bilden, und erleichtert es Ihnen, Ihre IT-Landschaft auf organisierte und sichere Weise zu erweitern. Vor allem ermöglicht Ihnen ein iPaaS, sich flexibel und skalierbar an Änderungen anzupassen, sodass Sie problemlos neue Verbindungen hinzufügen oder alte ändern und ersetzen können, ohne dass die Datenintegrität verloren geht.

Um sich gegen wichtige IT-Bedrohungen wie Datenverlust, Sicherheitslücken und Systemabstürze abzusichern, die den Geschäftsbetrieb lähmen könnten, kann das Alumio iPaaS so konfiguriert werden, dass Ihre Daten auf einem sicheren Cloud-Speicherplatz gepuffert werden. Auf diese Weise erhalten Sie nicht nur Fernzugriff auf Ihre Daten für den Fall, dass Daten aus Ihren lokalen Systemen aufgrund von Feuer, Wasser oder Unfallschäden verloren gehen, sondern Sie können Ihre Daten auch sicher migrieren, Ihre Systeme remote erneut bereitstellen und Ihre Datensicherheit mithilfe der oben genannten automatisierten Protokollierung einfach nachverfolgen. Es hilft auch dabei, Ihre Daten aus mehreren Systemen, Software oder Dateien in einem sicheren und zentralen Cloud-Bereich zu verbinden und zu zentralisieren, sodass Sie Ihre gesamte IT-Landschaft über einen zentralen Hub verwalten können.

Beheben Sie IT-Hacks und Abstürze, indem Sie die Software einfach und mit 360-Grad-Einblicken ändern

Bei potenziellen Integrationsfehlern oder wenn Ihr ERP abstürzt oder gehackt wird, ist Datenverlust ein ernstes Problem, das Ihren IT-Betrieb gefährden kann. Das Alumio iPaaS hilft Ihnen, mit potenziellen Datenverlusten umzugehen, da es Daten zwischenspeichern kann. Noch wichtiger ist jedoch, dass es sich um eine wichtige Middleware handelt, mit der Sie problematische Software schnell entfernen und neue Software über die einfach zu bedienende Low-Code-Schnittstelle mit Ihren Integrationen verbinden können. Die Möglichkeit, Daten aus einer anderen Software oder aus der zwischengespeicherten Software zu übertragen, gewährleistet die Geschäftskontinuität bei der Fehlerbehebung oder Verbesserung von Integrationen.

Da sich die Digitalisierung rasant weiterentwickelt und es immer neue Systeme oder Software gibt, mit denen Sie sich für bessere Geschäftsprozesse verbinden können, ist es ein Muss, schnelle, flexible und skalierbare Integrationen erstellen zu können. Wenn Sie versuchen, Integrationen mithilfe von benutzerdefiniertem Code, Plugins oder Integrationspartnern hinzuzufügen, zu entfernen oder zu ändern, führt dies höchstwahrscheinlich zu einem unvorhersehbar kostspieligen und zeitaufwändigen Projekt.

Andererseits können Sie mit dem Alumio iPaaS schnell neue Verbindungen zwischen APIs, Plug-ins, E-Commerce-Plattformen, ERP-Systemen, PIM-Systemen, CRM-Systemen und mehr hinzufügen, ohne Code und über die benutzerfreundliche Integrationsplattform. Mit anderen Worten, wenn eine bestimmte Integration Ihr digitales Wachstum verlangsamt, können Sie sie problemlos ohne Datenverlust ersetzen oder entfernen. Gleichzeitig können Sie jetzt damit experimentieren, neuere Software, Systeme, Plugins oder APIs einfach anzuschließen, um herauszufinden, was für Ihr Unternehmen am besten funktioniert.

Darüber hinaus hilft Ihnen das automatische Überwachungs- und Protokollierungssystem von Alumio dabei, destabilisierende Integrationsfehler von vornherein zu erkennen und zu beheben. Darüber hinaus bietet das Alumio iPaaS 360-Grad-Einblicke in Ihre Kunden und Verbindungen, sodass Sie Verbindungen anpassen und bestimmen können, welche neuen Integrationen Sie hinzufügen oder ersetzen sollten, oder Anpassungen, die Sie vornehmen müssen, um die Kundenzufriedenheit zu verbessern. Um dies zu ergänzen, bietet Alumio eine leistungsstarke Integrations-Toolbox, mit der Sie auf einfache Weise neue Integrationen an Ihre sich ändernden Geschäftsanforderungen anpassen oder erstellen können.

Verarbeiten Sie große Datenmengen und normalisieren Sie Daten über Integrationen hinweg mit einem iPaaS

Alumio iPaaS hilft Ihnen nicht nur bei der einfachen Integration mit zwei oder mehr Systemen oder Software, sondern fungiert auch als Middleware, um den potenziell großen Datenaustausch, der bei der Erweiterung Ihrer Integrationen oder in der Hochsaison stattfinden kann, effektiv zu verwalten. Um große Bestellungen abzuwickeln und Ihre Integrationen für das digitale Wachstum zu erweitern, benötigt Ihre IT-Infrastruktur die Kapazität, eine wachsende Datenmenge zu bewältigen.

Das Alumio iPaaS bietet nicht nur einen Puffer (Cache) und dedizierte skalierbare Cloud-Leistung für Ihre Integrationen, sondern hilft auch dabei, riesige Datenlasten zwischen Integrationen mithilfe von Datenentitäten wie JSON, CSV und XML in allen Arten von Datenstrukturen zu normalisieren. Bereitstellung eines Zwischenstandards für viele Arten von Datenentitäten (z. B. Bestellungen, Produkte, Gutschriften, Personen usw.), den Sie finden unter Alumio-Entitätsschemas) hilft iPaaS dabei, die allgemeine Komplexität der Konfiguration von Datenflüssen zu reduzieren.

Darüber hinaus verhindert der Warteschlangenmechanismus von Alumio, dass Ihre IT-Systeme mit Datenspitzen überlastet werden, indem er Daten in viele Warteschlangen und Unterwarteschlangen aufteilt, die chronologisch verarbeitet werden können, je nach Bedarf von einem Endpunkt. Mithilfe dieser effektiven Datenverwaltungstools erleichtert das iPaaS von Alumio die Aufrechterhaltung der Datenintegrität und die Vermeidung von Integrationsfehlern erheblich, unabhängig davon, wie stark Sie Ihre IT-Verbindungen erweitern oder ändern.

Wie trägt eine Microservices-Architektur zur Verbesserung der IT-Leistung bei?

Apropos Umgang mit riesigen Datenmengen: Bei umfangreichen Bestellungen während der Spitzennachfrage oder in der Verkaufssaison werden Ihre Integrationssoftware oder APIs wahrscheinlich überlastet, was zu Abstürzen und schwerwiegenden Geschäftsverlusten führt.

Es ist wichtig, eine Integrationslösung zu haben, die auf dem Prinzip der Microservices-Softwarearchitektur basiert. Dabei handelt es sich um ein digitales Architekturentwurfsmuster, das die Software in ihre einzelnen Komponenten oder Funktionen aufteilt, sodass Sie einzelne Softwarefunktionen je nach Anforderung oder Bedarf skalieren können. Im Zusammenhang mit der Sicherheit verhindert die Microservices-Architektur, dass das Problem die restliche Software oder die integrierte Software beeinträchtigt oder zum Absturz bringt, wenn eine bestimmte Funktion der verbundenen Software Probleme verursacht. Daher hilft die Verwendung einer Integrationsplattform wie der Alumio iPaaS zur Integration von zwei oder mehr Software, die mit der Microservices-Architektur ausgestattet ist, bei der Organisation zentralisierter Tools für Ihre Integrationen und trägt dazu bei, eine skalierbare Leistung und bessere Sicherheit zu gewährleisten.

Der API-basierte Ansatz eines iPaaS vereinfacht die Behebung von Integrationsfehlern

APIs (Application Programming Interfaces) ermöglichen es verschiedenen Anwendungen, auf einfache Weise miteinander zu kommunizieren und Informationen zu übertragen. Das Alumio iPaaS verfolgt einen API-gesteuerten Ansatz, der es Ihnen nicht nur erleichtert, eine Verbindung mit mehr Systemen, Software oder Datenpunkten herzustellen, sondern es auch ermöglicht, dass jede verbundene Software oder jedes angeschlossene System unabhängig über eine zentrale Stelle verwaltet werden kann Low-Code-Integrationsplattform.

Am wichtigsten ist, dass Alumio iPaaS, falls die API einer Software oder eines Systems einen Konflikt oder Integrationsfehler verursacht, dabei hilft, die widersprüchliche API schnell zu erkennen und zu beheben, ohne dass das gesamte System abstürzt. So können Integrationsfehler mit minimalen Auswirkungen auf das Geschäft und ohne Beeinträchtigung der Kontinuität leicht isoliert und behoben werden. Die umfangreiche Protokollierung, die das Alumio iPaaS implementiert, hilft dabei, API-Konflikte und Integrationsfehler auf seiner visuellen Low-Code-Oberfläche schnell zu erkennen, sodass Sie Probleme und Systemausfälle effektiv beheben können, ohne komplexen Code schreiben zu müssen.

Das Alumio iPaaS bietet konforme, authentifizierte und sichere Integrationen

Alumio ermöglicht den zentralisierten Zugriff auf alle Daten von allen verbundenen Systemen über alle Integrationen hinweg und hilft Ihrer IT-Landschaft, Datenschutzgesetze wie GDPR, SOC2, CCPA, FERPA und HIPAA besser einzuhalten. Alumio bietet sicheren Zugriff auf verschiedene Systeme und bietet wichtige Authentifizierungen wie Standardauthentifizierung, Bearer-Token-Authentifizierung, Oauth2-Authentifizierung, Abfrageparam-Authentifizierung, Wsse-Authentifizierung und NTLM-Authentifizierung. Mit dem Alumio iPaaS können Sie auch sichere, auf Marktstandards basierende Integrationen mit einer Single-Tenant-Umgebung mit einer festen IP und der Option zur Konfiguration von VPN-Tunneln bereitstellen.

All diese Vorteile, die Alumio iPaaS bietet, machen es Ihnen leicht, Ihre Integrationen schnell, kostengünstig und zukunftssicher nachhaltig zu skalieren. Mit anderen Worten, wenn Sie Ihr digitales Wachstum schnell ausbauen möchten, ist die Verwendung eines iPaaS der beste Weg, um Integrationsprobleme zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihre IT-Infrastruktur versichert ist.

Daher ist die Zentralisierung der Verwaltung Ihrer Integrationen die effektivste Lösung, um die Infrastruktur Ihrer IT-Landschaft abzusichern. Speziell für diesen Zweck konzipiert, ist ein iPaaS (Integrationsplattform als Service), früher bekannt als ESB (Enterprise Service Bus) ist eine cloudbasierte Middleware-Lösung zur schnellen, kostengünstigen und nachhaltigen Erstellung von Integrationen. Ein iPaaS hilft Ihnen dabei, Ihre Integrationen zu entwirren, hält all Ihre Daten sicher und zugänglich an einem zentralen Ort und erleichtert Ihnen den Aufbau einer versicherten, zukunftssicheren IT-Landschaft.

Nehmen Sie Kontakt auf

Wir helfen Ihnen gerne weiter und beantworten Ihre Fragen

About our partner

Start integrating with popular apps!

No items found.

Connect with any custom endpoint

Start integrating with popular apps!

No items found.

Connect with

No items found.

Hol dir eine kostenlose Demo der Alumio-Plattform

um die Vorteile der Automatisierung für Ihr Unternehmen aus erster Hand zu erleben!
Book now!